SKULPTUREN
GARTEN
SPANISCHER
​​​​​​​​​​​​​​TURM
»Papyrus« von Arnaldo Pomodoro (2012) © Foto: Carsten Costard
1

»Papyrus«
Arnaldo Pomodoro
1988 – 1992

Bronze, armierter Beton, 900 x 3530 x 400 cm, Stärke 50 cm

Eigentümer: Privatbesitz

Wellenartig durchgräbt sich ein Stück Papier durch den Grünstreifen vor dem ehemaligen Posttechnischen Zentralamt in der Hilpertstraße in Darmstadt. Das rund 35 Meter lange Werk des italienischen Bildhauers Arnaldo Pomodoro (* 1926 in Morciano di Romagna), das den Namen »Papyrus« trägt, basiert auf eingefärbten Stahlbeton und Bronze. Die für den Künstler, der zunächst zusammen mit seinem Bruder Giò Pomodoro als Goldschmied arbeitete, typischen Bronzereliefs aus glatten und polierten Elementen wurden erst nachträglich angefügt.

Die Skulptur wurde 1992 anlässlich der Eröffnung des Zentralamts aufgestellt, nachdem Arnaldo Pomodoro einen international ausgeschriebenen Wettbewerb gewann.

 

Standort

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an, um auf dem Laufenden zu bleiben. Sie können den Newsletter jederzeit über den Link in unserem Newsletter abbestellen.

Wir verwenden Brevo als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Brevo zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden