SKULPTUREN
GARTEN
SPANISCHER
​​​​​​​​​​​​​​TURM
»Krähe II« von Arie van Selm (2015) © Foto: Carsten Costard
10

»Krähe II«
Arie van Selm
2015

Bronze, schwarz brüniert, poliert und versiegelt, 210 cm hoch

Eigentümer: Städtische Kunstsammlung / Wissenschaftsstadt Darmstadt

Die Krähe ist ein wiederkehrendes Motiv in den Arbeiten des Malers und Bildhauers Arie van Selm (*1950 in Utrecht, Niederlande). Mit der »Krähe II«, die 2015 zunächst im Rahmen der »Blickachsen 10« vor der Kunsthalle Darmstadt aufgestellt wurde, erweitert der in Dallas, Texas, und Darmstadt lebende Künstler seine Serie an Bronzearbeiten zur Krähe um eine sitzende Variante. Trotz realistischer Elemente wirkt die auf einem Sockel sitzende, schwarz patinierte Plastik in ihrer Gesamtheit abstrakt.

Im Verbund mit weiteren Sponsoren erfolgte unterstützte die BS Kulturstiftung Darmstadt den Ankauf der »Krähe II«. Seit 2019 steht sie auf einer Grünfläche am Steubenplatz, auf der Rückseite der Kunsthalle Darmstadt.

 

Standort

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an, um auf dem Laufenden zu bleiben. Sie können den Newsletter jederzeit über den Link in unserem Newsletter abbestellen.

Wir verwenden Brevo als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Brevo zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden